KM-2012-1-Sommer

Die “unsichtbare” Lippenaugmentation
Schöne Lippen: Die segmentale Injektionstechnik

BORIS SOMMER

SCHLÜSSELWÖRTER: Hyaluronsäure-Filler, Lippenaugmentation, segmentale Lippenaugmentation, M. Orbicularis

ZUSAMMENFASSUNG:
In der minimal-invasiven ästhetischen Therapie nimmt die Augmentation der Lippen einen wichtigen Platz ein. Die am häufigsten beschriebenen Techniken berücksichtigen oft die topografischen Gegebenheiten zu wenig, so dass es auffallend oft zu unbefriedigenden Ergebnissen kommt, bei denen die Lippen nach der Behandlung eher unnatürlich aussehen. Eine schöne Lippe darf nicht “unterspritzt” aussehen. Die segmentale Injektion der Lippen ist eine besondere Injektionstechnik, die sich an den anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Lippen orientiert und bei korrekter Anwendung zu einem sehr harmonischen funktionellen Ergebnis und einem natürlichen Aussehen führt.

[download id=”254″ format=”2″]