KM-2012-5-Raab

Kosmetische Medizin 2012(5): 166-175

PSORIASIS VULGARIS UPDATE 2012: CLINIC OF SKIN-, NAIL, HAIR-, AND JOINTS CHANGES
Psoriasis vulgaris Update 2012: Klinik der Haut-, Nagel-, Haar- und Gelenksveränderungen

WOLFGANG RAAB

SCHLÜSSELWÖRTER: Psoriasis vulgaris, Psoriasis arthropathica, Nagelpsoriasis, PASI, NAPSI

ZUSAMMENFASSUNG:
Die Psoriasis vulgaris darf nicht als eine isolierte Erkrankung des Hautorgans aufgefasst werden. Außer an der Haut und an den Nägeln kommt es bei vielen Patienten auch zu klinisch merkbaren Veränderungen an den Gelenken, was bei der Erstuntersuchung eines Psoriatikers zu prüfen ist. Die psoriatischen Veränderungen an der Haut und an den Nägeln können durch Verwendung verschiedener Scores quantitativ dokumentiert werden; diese Indizes erlauben eine Objektivierung einer klinischen Besserung durch die angewendeten Therapien. Nagelveränderungen stellen den Arzt und seinen Patienten oft vor größere Probleme als die Psoriasis der Haut. Besonderes Augenmerk ist den häufigen Komorbiditäten zu schenken, da diese Erkrankungen in manchen Fällen eine Lebensbedrohung bedeuten.

[download id=”291″]