Kosmetische Medizin – 2011-2

KM-2011-2-Editorial

Risikomanagement Die Zeit ist schnell verronnen. Gerade eben wurden noch die letzten Schokoladen-Weihnachtsmänner zu Dumpingpreisen angeboten, sind nun schon seit Wochen deren Nichten und Neffen
…mehr

KM-2011-2-Abstracts-Dresden

Kosmetische Medizin 2-2011: 80-84 11. DRESDNER SYMPOSIUM ÄSTHETISCH-PLASTISCHE MEDIZIN, 6.-7. MAI 2011 – TAGUNGSBERICHT 11th Dresden Symposium “Aesthetic and Plastic Medicine” May 6-7, 2011 –
…mehr

KM-2011-2-Kardorff

Kosmetische Medizin 2-2011: 76-79 5 YEARS OF ETANERCEPT INTERMITTENT LONG-TERM THERAPY OF PSORIASIS VULGARIS WITHOUT LOSS OF EFFICACY Intermittierende Langzeitbehandlung der Psoriasis vulgaris über 5
…mehr

KM-2011-2-Tsankov

Kosmetische Medizin 2-2011: 74-75 LOKALISIERTES ERWORBENES PSEUDOXANTHOMA ELASTICUM NACH BEHANDLUNG MIT EINER STRIADILKOMPLEX-HALTIGEN CREME Localized acquired pseudoxanthoma elasticum after treatment with cream containing Striadril complex
…mehr

KM-2011-2-Reich

Kosmetische Medizin 2-2011: 70-73 ALL-ROUNDER MICROALGAE – NEW DATA SUGGEST A WIDE RANGE OF APPLICATIONS IN ACTIVE COSMETICS Alleskönner Mikroalge – neue Daten deuten auf
…mehr

KM-2011-2-Wollina

Kosmetische Medizin 2-2011: 66-69 POROKERATOSIS – A COMPARATIVE 10-YEAR ANALYSIS FROM GUJARAT AND SAXONY WITH PRESENTATION OF A NEW CASE OF PTYCHOTROPIC POROKERATOSIS Porokeratose –
…mehr

KM-2011-2-Bielenberg

Kosmetische Medizin 2-2011: 60-64 GLYCYRRHETIN ACID FROM THE LICORICE ROOT REDUCES THE THICKNESS OF THE CUTANEOUS FATTY TISSUE AFTER TOPICAL APPLICATION Glycyrrhetinsäure aus der Süßholzwurzel
…mehr

KM-2011-2-Hartmann

Kosmetische Medizin 2-2011: 52-58 HOW TO AVOID MISTAKES WHEN TREATING WITH INJECTABLE FILLERS Fehlervermeidung bei der Anwendung von injizierbaren Füllmaterialien VANESSA HARTMANN, FRANK BACHMANN, RICARDO
…mehr